HOYER 801 L DWKFL Doppelhorn

3.965,45 € * 4.406,05 € * (10% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 7 Tage


Finanzieren ab 63,66 € pro Monat (Jetzt finanzieren)
Mieten für nur 89,15 € pro Monat (Instrument mieten)
Versichern für nur 2,29 pro Woche (Zur Versicherung)

  • HH801_DWKFL-1-0
F/Bb-Bb/F-Doppelhorn mit Wasserklappe und Flipper / 4-ventilig Zylinder - Geyer-Bauweise -... mehr

F/Bb-Bb/F-Doppelhorn mit Wasserklappe und Flipper / 4-ventilig Zylinder - Geyer-Bauweise - Umschaltventil / Bohrung 11,9mm / Mundrohr Goldmessing / Schallbecher 31cm-Messing / dreidimensional verstellbarer Fingerhaken / verstellbarer Daumendrücker / Klarlack / inkl. Mundstück, Etui mit Rucksackgarnitur, Zubehör /


WEITERE PRODUKTINFOS

MODELL

Hoyer 801 L Doppelhorn mit Wasserklappe und verstellbarer Handstütze

GRUNDSTIMMUNG

Bb / erweitert auf F

KORPUS

Messing / Goldmessing-Mundrohr

FINISH / OBERFLÄCHE

Klarlack

MASCHINE

Spiralfederdruckwerk / 4 Drehventile (Zylinderventile-deutsche Bauweise), Umschaltventil (4.Ventil = Quartventil): Geyer-Bauweise (alle Ventile in einer Reihe) / 3B Gelenksystem (bronzegelagerte Stahlkugelgelenke, federgelagert)

SCHALLSTÜCK

Messing / handgehämmert / 31cm

ZUSÄTZLICHES / SPECIALS

deutsche Wasserklappe / Flipper (verstellbare Handstütze) / 3-dimensional verstellbarer Fingerhaken / verstellbarer Daumendrücker für 4. Ventil

ZUBEHÖR

Etui mit Rucksackriemen, Mundstück, Zubehör

INSTUMENTEN-INFO

Da steckt Musik drin! Bei der Geyer- Bauweise ist das F/B-Umschaltventil als Nachsatzventil angeordnet. Die vier in einer Reihe platzierten Ventile lassen einen besonders guten Luftfluss zu und erlauben Ihnen somit ein flexibles und ungehindertes Spiel in allen Lagen. Das meistverkaufte 801 wird seit Jahrzehnten tausendfach gebaut und dabei permanent weiterentwickelt. Durch die qualitativ hochwertige Bauweise ist das Modell sowohl für den Anfänger als auch für den angehenden Profi bestens geeignet. Standards sind die bekannten Features wie Goldmessingmundrohr, verstellbarer Fingerhaken und Daumendrücker.

Meister Hans Hoyer blickt auf eine lange Erfolgsgeschichte zurück. Sein ganzes Können steckt heute in jedem der Modelle. Die Markneukirchener Hornbautradition geht bis ins Jahr 1755 zurück, als dort der Instrumentenmacher und Musiker Isaak Eschenbach mit dem Hornbau begann. Meister Hans Hoyer führte diese Tradition fort und machte die B&S GmbH zum Leistungszentrum deutscher Hornbaukunst. Durch hervorragende und beständige Spitzenqualität erfreuen sich die Instrumente weltweit hohem Ansehen. Die Qualität der Meister Hans Hoyer Hörner ist das Ergebnis höchst präziser Fertigung und sehr enger und fruchtbarer Zusammenarbeit mit namhaften Hornisten.

HERSTELLER / MARKE

Hans Hoyer, Marktneukirch

MISTER MUSIC STATEMENT

Hoyer Hörner bieten Klangqualität und Ansprache die in der Ausbildung, wie auch im Blasorchester benötigt werden. Mit einer elegant laufenden Maschine, sehr guter Ergonomie (Gewichtsverteilung) sowie einwandfreier Verarbeitung ist es eine reine Freude, diese Hörner zu spielen. Wasserklappe und Flipper sind eine sinnvolle Ergänzung für den Orchestergebrauch und für langes Spielen.

Zuletzt angesehen