ACHTUNG HINWEIS: Einführungsworkshop mit Tobias Mair wird VERSCHOBEN!

 


ACHTUNG HINWEIS: Wegen Krankheit kann der Workshop mit Tobias Mair am Dienstag, den 12.02 leider nicht stattfinden!
Wir bedauern die Unannehmlichkeiten zutiefst und geben in Kürze einen Ersatztermin bekannt!


 

WORKSHOP TEIL 1
DIE NEUE YAMAHA COMMERCIAL YTR6335RC
Diese Trompete haben wir bei Mister Music Blasinstrumente von professionellen Trompetern testen lassen und wirklich alle sind einhellig der Meinung, dass dieses Instrument ein sehr ausgeglichenes Klangverhalten über den gesamten Tonraum hat. Sowohl im hohen wie im tiefen Register behält die YTR 6335RC eine sehr schöne Geschmeidigkeit und Klangfarbe - Und das bei einer sehr leichten Ansprache!

Deshalb ist die NEUE COMMERCIAL von YAMAHA optimal für den Trompeter im Blasorchester, da man sich jederzeit auf die Performance des Instruments verlassen kann. Das ist besonders für Musiker wichtig, die im Gegensatz zu Profis nicht vollkommen austrainiert sind.

Besonders bei längeren Auftritten und Proben tritt ein Ermüdungseffekt aufgrund der Anstrengung lange nicht so stark ein, wie bei vielen anderen Trompeten!

YAMAHA YTR 6335 RC Commercial Produktinfos

Ausschließlich im Yamaha Atelier in Hamburg entwickelt für Musiker, die in den verschiedensten Musikrichtungen zu Hause sind - wie z.B. Studio, Musical, Jazz, Rock & Pop, Big Band aber auch sinfonisch.

“Mein Traum war es, ein Instrument zu entwickeln, das für alle Arten von Musik geeignet ist. Ich wollte etwas wirklich Lebhaftes mit extrem direkter Ansprache. Es sollte etwas sein, das ohne große Anstrengung einfach Spaß macht und mit dem man auch nach langen Gigs nicht erschöpft ist.”
Eddie Veit, Instrumentenbaumeister Yamaha Atelier Hamburg und Entwickler der Commercial Trompete.

Wenn jeder Aspekt Deines Instruments in Harmonie agiert, wirst Du den Unterschied in jedem Ton spüren.
Entdecke die leichte, schnelle und präzise Ansprache, die durch das Gap bei der Maschinen/Schallstückverbindung zusammen mit dem reversed Hauptstimmzug und den am Ende gebogenen Wasserklappenfedern entstanden ist. Erlebe ein außergewöhnlich gutes Spielgefühl mit dem neuen einteiligen Ventilgehäuse und dem reversed Mundrohr aus Goldmessing. Genieße den flexibleren Klang und die enorme Projektion durch die leichten Fingerknöpfe und die Plastikventilführungen. Mit perfekter Intonation, absoluter Kontrolle, wunderschönem Klang und dem unschlagbaren Anspracheverhalten spielst Du auf höchstem Niveau, jederzeit.

“I think you can appreciate the sound, the amazing flexibility and the easiness of the Commercial model. This is the real deal!” Andrea Tofanelli, Yamaha Artist

Leichte, schnelle und präzise Ansprache - Das Gap bei der Maschinen/Schallstückverbindung, zusammen mit dem reversed Hauptstimmzug und den am Ende gebogenen Wasserklappenfedern haben uns geholfen, dass Hauptmerkmal der Commercial Trompete zu entwickeln. Die Leichte und präzise Ansprache.
Projektion und Flexibilität - Die Klangeigenschaften wurden durch die Kombination verschiedener Faktoren erreicht. Durch den zweiteiligen Goldmessing Schallbecher mit gelötetem Becherrand bekommt das Instrument seinen starken Kern und die enorme Projektion. Die Plastikventilführungen sorgen für einen flexibleren Klang, während die leichten Fingerknöpfe für die schnelle Ansprache sorgen.
Hervorragendes Spielgefühl - Das reverse Mundrohr Typ Y01 aus Goldmessing und das neue einteilige Ventilgehäuse sorgen für eine hervorragende Ansprache und ein außergewöhnlich gutes Spielgefühl.

WORKSHOP TEIL 2
TROMPETENTUNING
Tobias Mair bietet euch zusätzlich noch ein sogenanntes INSTRUMENTENTUNING für Trompete. Hier gibt's Tipps und Tricks zur Optimierung von Ansprache und Klangverhalten eures Instrumentes.
Klingt doch super!

Überzeugt euch aber bitte selbst und kommt bei uns vorbei.
Am besten gleich unverbindlich anmelden.

Wir freuen uns, euch mal wieder ein echtes Highlight zu präsentieren!


Tobias Mair wurde am 16.07.1982 in Meran (Südtirol/Italien) geboren.

Seinen ersten musikalischen Unterricht erhielt er im Alter von acht Jahren bei seinem Vater, weiter führte ihn seine Ausbildung in die Musikschule Meran. Hier wurde er als Preisträger bei „Prima La Musica“ im Ensemble und als Solist ausgezeichnet.

Im Jahr 2000 studierte er am Konservatorium in Bozen bei Prof. Otto Rabensteiner. Von 2001 bis 2008 setzte er sein Studium am Konservatorium in Innsbruck bei Mag. Markus Ettlinger und Prof. Erich Rinner fort. Ein Jahr später kam er für seine Ausbildung wieder zurück nach Bozen, wo er von 2009 bis 2010 am Konservatorium bei Marco Pierobon studierte.

Meisterkurse führten ihn zu Eidenberger Josef (Privatuniversität Linz), Seegers Guido (Solo Trompete Münchner Philharmoniker), Klingler Florian (Solo Trompete Münchner Philharmoniker), Rainer Markus (Münchner Philharmoniker), Schuhwerk Klaus (HfM Basel/Frankfurt), Sommerhalder Max (HfM Detmold), Bo Nilson (HfM Malmö), Höfs Mathias (HfM Hamburg/German Brass), Köller Uwe (HfM Graz/Essen German Brass).

Während seines Studiums sammelte er regelmäßig Orchestererfahrung, u.a. bei der Wiener akademischen Philharmonie (Solo Trompete, 2004-2005), bei den European philharmonics (Solo Trompete, 2005-2006) und im Haydn Orchester, wo er ab 2007, als Gewinner der Praktikantenstelle, tätig war. Drei Jahre lang war er als ständiger Substitut, aber auch als Solo Trompeter engagiert. Weitere Einblicke erhielt er zudem bei den Pomeriggi musicali Milano (Solo Trompete, 2008) und als Gast Trompeter beim Gustav Mahler Jugendorchester (2010).

Er machte bzw. macht vielseitige Erfahrungen mit mehreren Ensembles, darunter das Linzer Trompetenensemble, das Innsbrucker Trompetenensemble, Sinfonic Winds (Solist und Lead Trumpet), Sweet Alps, Org. Südtiroler Musikanten, Hopfenmusig (Bandleader), Blechbläser Quintett Esbrassivo, Südtiroler Bläserensemble, Lead Trompete in verschiedensten Ensembles. Weiters war er als Konzertmeister beim Festival Brass Bayreuth unter Bob Ross Brasstaculum und als Studio Musiker (Rekon) für ZDF, Rai, ORF usw. tätig.


ACHTUNG HINWEIS: Wegen Krankheit  kann der Workshop mit Tobias Mair am Dienstag, den 12.02 leider nicht stattfinden!
Wir bedauern die Unannehmlichkeiten zutiefst und geben in Kürze einen Ersatztermin bekannt!


KontaktMichael_380x185

 

Passende Artikel
YAMAHA_YTR_6335RC.jpg YAMAHA YTR-6335RC Bb-Trompete Commercial
1.864,90 € * 2.194,00 € *